Improvisationstheater und Comedy

Begrüßung

Die Spieler laufen durch den Raum. Wenn immer sich zwei Spieler begegnen, entwickeln sie gemeinsam ein Begrüßungsritual. Wenn sich die Spieler wieder begegnen, begrüßen sie sich auf die gemeinsam entwickelte Weise.

Variante: Ein Spielleiter kann auch verschiedene Vorgaben geben wie sich die Spieler begrüßen sollen. Zum Beispiel: begrüßt euch Misstrauisch, Traurig, Überglücklich oder Verliebt! Wenn der Spielleiter die Vorgaben immer schneller wiederholt, gibt es einen "Gefühls-Switch", die Spieler sind darauf konzentriert, den Partner zu dem jeweiligen Gefühl wiederzufinden, und das Gefühl ändert sich automatisch so schnell, wie der Spielleiter ruft. Er oder sie sollte mit maximaler Geschwindigkeit aufhören, zwei Gefühle pro Sekunde.


Mehr aus der Kategorie Raumlauf-Bewegung : Feuer - Wasser - Wind | Au ja | Dinge anders benennen | Fangenspiele | Follow the King | Gehen mit Aggregatzuständen | Gehen mit Geschwindigkeitsstufen | Moleküle bilden | Raumlauf | Sympathie - Antipathie | Liebe - Hass - Angst | Körper verstecken | Wer hat Angst vorm Schwarzen Mann? | Autowaschanlage | Menschen, Hände, Füße | Namen mit Körper schreiben | Sträflingslauf | Zeitlupenschlägerei | Gestenkette | ...

updated: 2017-02-25 by Jochim

Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 DE verfügbar; Informationen zum Lizenzstatus eingebundener Mediendateien (etwa Bilder oder Videos) können im Regelfall durch Anklicken dieser abgerufen werden. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.