Théâtre d’improvisation et comédie

ImproTheaterShow

21.07.2017 | 20:00

ie sind die einzigen Wunschkinder des Improtheaters und sie sind echte Berliner. Seit 1989 stehen sie auf der Bühne und seit 2005 improvisieren sie.
In ihrer monatlichen ImproTheaterShow treten im unfairen Wettkampf zwei Mannschaften gegeneinander, miteinander und zueinander an, wetteifern unter den gnadenlos kritischen Augen des Moderators und buhlen um Punkte aus dem Publikum.

Die Verstörten Wunschkinder spielen Improtheater mit hohem Tempo, mit charmantem Witz, mit bewegenden Momenten und ohne Angst vor Unfug und Narretei, natürlich auch gesungen, gereimt, gerannt und gehustet. Aus dem Nichts entsteht eine Szene, ein Märchen, eine Erzählung, ein Lied. Ein Zuruf aus dem Publikum, ein Gegenstand oder eine Geste werden zur Inspiration für große Geschichten oder wunderbaren Unsinn.
Jede Show ist neu, jede Show ist anders, jede Show bietet neue Geschichten, ist dramatisch, spannend, lustig, … und jedes Mal ein klein wenig verstört.

Und wer’s nicht glaubt, kommt selbst vorbei.

Les participants sont :

Dominik Schäfer (présentateur)