Théâtre d’improvisation et comédie

Game of Thrones improvisiert

29.08.2017 | 20:00

Westeros, Essos, Sothoryos und Ulthos – Namen riesiger Kontinente geteilt von Ozeanen und großen Mauern. In dieser Mittelalter- und Fantasy-Welt entfachen sich epische Machtkämpfe zwischen Königshäusern, freien Völkern und mystischen Wesen. Charaktere mit differenzierten moralischen Schattierungen begegnen Gewalt und Intriegen.
Diese Welt basiert auf den Büchern „Das Lied von Eis und Feuer“ von George R. R. Martin. An diesem Abend werden die unerzählten Geschichten bisher unbekannter Heldinnen und Helden erzählt.

Beim 5. Berliner Impro Marathon fand sich zum ersten Mal das Ensemble aus verschiedenen Berliner Improgruppen zusammen, um Game of Thrones improvisiert auf die Bühne zu bringen. Nun ist die Zeit für eine weitere Epoche gekommen. Kommt zum BühnenRausch – und keine Angst vor den Unbilden des vielleicht aufflackernden Sommers – es ist klimatisiert.

Les participants sont :

macro (joueur)

Ich bin Improspieler bei den Improbanden und Metapher Riot in Berlin. Ich schreibe für Impro-News.de und blogge über Impro unter http://macrone.de.