Zwei Spieler spielen eine "pseudo-ernste" Szene. Immer, wenn einer der beiden lachen muss, oder wenn jemand im Publikum lacht (!), bekommt er vom bereitstehenden Schiedsrichter eine "weiße Maus" (diese süßen, Marshmallow-ähnlichen Schaumzuckerdinger) in den Mund gesteckt.

(Dass dabei eine lustige Szene entsteht, ist klar... Mit der Zeit werden die Münder immer voller und das Sprechen fällt schwerer...)

Tipp: Hinter dem Bühnenvorhang einen Eimer o.ä. zum Ausspucken bereithalten. Im Szenenapplaus mit dem überfüllten Mund kurz ab- und mit leerem Mund wieder auftreten.

last update: 2013-12-01
by Guido Boyke

Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 DE verfügbar; Informationen zum Lizenzstatus eingebundener Mediendateien (etwa Bilder oder Videos) können im Regelfall durch Anklicken dieser abgerufen werden. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.