Zusammen spielen?

Hier können Gruppen andere Gruppen zum Zusammenspielen suchen oder für Matche.


Übersicht News

Dein Beitrag

  • Thumb 20140411 183926
    vor ca. 1 Mnt.
    Thomas Maier | Zusammen spielen?

    Wer hat Lust im Raum München eine Impro Gruppe mit Fokus aufzubauen?
    Fokus als Motivation! Fokus als ständiger Trigger, für das was wir gerade machen? Wollt Ihr fokussiert vorgehen um euch persönlich weiterzuentwickeln?
    Ja genau, und jetzt nerve ich euch mit den vielen „Fokus“ Fragen und den ständigen „Feedback“ Fragen?
    Ihr seid schon gute Spielerinnen und Spieler in einer Gruppe dies sich einfach nur trifft?
    Oder Ihr habt die Impro Erfahrung noch nicht und möchtet Sie aber aufbauen?
    Mein erster Fokus dabei ist: erst kennenlernen um Spaß zu haben, dann regelmäßig trainieren und den Spaß ausbauen, selbstorganisiert werden, um aufzutreten, mit dem höheren Ziel, innerhalb von 2 Jahren im Business zu performen.
    Wir entwickeln jedoch den Fokus gemeinsam, auch weiter, wenn wir wissen, wie wir drauf sind, was meint Ihr dazu? Fokus Werbespot für McDonalds, für Saugroboter……….
    Fokusst mir doch zu unter kontakt@fokus-mensch-digital.de oder unter 0152 31746919
    Ich bin sehr gespannt!
    Viele Grüße und bis bald.
    Thomas

  • Thumb nadine auswklein 2382

    Liebe Kolleginnen und Kollegen!

    Wir Impro-Spieler*innen sind ja untereinander gut vernetzt und haben jede Menge Gelegenheit zum Austausch. Bei den Impro-Musiker*innen sieht
    es da oft anders aus. Deswegen möchte ich Euch bitten, folgendes weiterzuleiten:

    Vom 28. bis 31. März 2019 findet im Rahmen unseres TÖRN-Festivals (www.toern-festival.de) ein Impromusiker Camp in Hamburg statt.
    Neben einer offenen Konferenz, die den Austausch fördern soll, gibt es die Möglichkeit, als Teilnehmer*in des Camps im Rahmen einer
    Festivalshow zu spielen.

    2015 initiierte der Berliner Impromusiker Stephan Ziron in Potsdam das erste Impromusiker Camp. Seitdem treffen sich jährlich Musiker*innen,
    die mit Improvisationstheatern arbeiten, zu einem Barcamp-ähnlichen Branchentreff an wechselnden Orten in Deutschland. Ziel des Camps ist
    es, Musiker*innen aller Niveaus, ob Einsteiger oder Profis, zusammen zu
    bringen und einen Austausch zu ermöglichen.

    Die Kosten belaufen sich auf 69 Euro. Info und Anmeldung: http://improworkshop.com/imc-hamburg-2019/

    Wir würden uns freuen, wenn Ihr dieses Angebot verbreitet.
    Habt eine schöne Zeit und bis bald!

    Nadine

  • Thumb ich  2
    vor > 5 Jhr.
    Klaus | Zusammen spielen?

    Die Kasseler Gruppe ImproKS, die seit über 11 Jahren öffentlich auftritt, sucht für mittwochs - idR der dritte Mittwoch im Monat - andere Gruppen zum Zusammenspielen. 2-3 Leute, viel zu verdienen gibt es allerdings nicht, es geht also hauptsächlich um den Spaß! Matche mögen wir allerdings nicht so. Termine ab Herbst 2014.

    • Thumb default
      Nicky | vor etwa 5 Jhr.

      Eine kleine Improgruppe aus dem Werra-Meißner-Kreis hätte interesse euch mal kennenzulernen und evtl. mal zusammen zu proben, falls eurerseits noch interesse besteht?!

    • Thumb ich  2
      Klaus | vor etwa 5 Jhr.

      Hallo Nicky, wir sind grundsätzlich noch interessiert. Ich weiß aber nicht, ob es in diesem Jahr noch klappen würde. Schreib mir doch mal eine Mail: kasselklaus@yahoo.de

    • Thumb default
      Nicky | vor ca. 5 Jhr.

      Alles klar!

    • Thumb ich  2
      Klaus | vor > 2 Jhr.

      Hallo Nicky, gibt es Eure Gruppe noch?

    • Thumb default
      Nicky | vor > 2 Jhr.

      Hallo, ich habe deinen Post er jetzt zufällig gesehen, es gibt uns noch, allerdings befinden wir uns gerade in einer "Improoause" und konzentrieren uns auf andere Projekte. Vielleicht klappt es ja irgendwann noch.

  • Thumb img 2817

    Der Improtheaterverein Saartansbraten aus Saarbrücken ist auf der suche nach Impotheatergruppen/Vereinen oder freien Improspieler für eine gemeinsame Show.
    Die Show heißt "Jeder gegen Jeden"

    Wir starten erstmals am 24.3.2017 mit Mitspieler der Improtruppe "Die Flummis" ab 19.30 Uhr in Saarbrücken in der Hochschule für Bildende Künste.

    Für weiter Infos einfach eine Mail schreiben unter f.bennoit@web.de