Théâtre d’improvisation et comédie

Die DING Show

29.06.2017 | 19:30

Schütten Sie Ihre Taschen aus. Was da zum Vorschein kommt, bringen wir ganz groß raus!
Wir suchen mit Ihnen „DING des Abends“.
Ihre Uhr das entscheidende Indiz in einem Krimi oder Ihr Handy spielt eine Rolle in einer Oper?

Aus Ihren Tascheninhalten macht ImproBerlin grandiose Unterhaltung. Erleben Sie einen turbulenten, kurzweiligen Wettstreit. Gnadenlos treten die DINGe gegeneinander an buhlen dabei um die Gunst der Jury.
Und die Jury sind Sie! Jedes Ding hat tausend Geschichten, wir spielen Sie Ihnen!
Schnell, spontan, romantisch, urkomisch und immer wieder neu: Impro-Comedy vom Feinsten
Mehr Infos unter www.improberlin.de

Les participants sont :

S. Kjel Fiedler (joueur)

Nach klassischer Ausbildung in Schauspiel, Tanz und Gesang arbeitete S. Kjel Fiedler in zahlreichen Musicalproduktionen (u.a. „A Chorus Line“, „Das weiße Röß´l“, „Blue Jeans“) bevor er sich 2001 ganz auf Improtheater spezialisierte. Unter anderem war er Mitglied im Improvisationstheater Poetenpack, Potsdam, Bei ImprovisationstheaterBerlin, The WÄM!, Poetenpack und ist Mitbegründer der Gruppe [[ImproBerlin]], wo er seit 2010 spielt. Ob Kurzform oder Langform, Entertainment oder Impro im Businesskontext, S. Kjel Fiedler hat sich in allen Bereichen umfassende Fähigkeiten erworben. Starke Charaktere oder schräge Figuren mit Tiefe und ein virtuoses Spiel machen ihn zu einem Hingucker auf der Improbühne. Eine Stärke ist sicherlich seine improvisierten Songs Er gastierte als Spieler und als Dozent auf diversen Festivals wie Improstern Köln, Fastfood Improcup München, Festival in Halle, Bremer "Fliegende Funken "Festival . Themen für Workshops sind unter anderem [[Langform]], [[Charaktere/Figur]] [[Moderation]] [[Erotik auf der Improbühne]] u.v.m.