Bei diesem Spiel führt das Publikum durch Entscheidungen indirekt Regie.

2 oder auch mehr Spieler spielen eine Startszene.

Nach der Szene wird nun das Publikum gefragt: "Davor oder danach?". "Davor" bedeutet, dass die Zuschauer als nächstes eine Szene sehen, die zeitlich vor der Startszene spielt, "Danach" bedeutet, dass die nächste Szene zeitlich nach der Startszene spielt.

Die entsprechende Szene wird nun gespielt (z.B. zeitlich vor der Startszene). Danach wird das Publikum wieder gefragt ob "Davor oder Danach?".

Kommt es dazu, dass durch die Entscheidung des Publikums eine Szene wiederholt wird, so kann diese Szene wie eine Replayszene gespielt werden und Details hinzugefügt oder auch angepasst werden und Informationen aus den anderen Szenen mit hineingebracht werden.

Variation

  • Diese Übung kann auch als Langform gespielt werden, um eine ganze Geschichte zu erzählen.

Ein sehr ähnliches Spiel (nur stufenloser) ist Vorwärts rückwärts.

last update: 2017-12-29
by turion

Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 DE verfügbar; Informationen zum Lizenzstatus eingebundener Mediendateien (etwa Bilder oder Videos) können im Regelfall durch Anklicken dieser abgerufen werden. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.