Der Moderator lässt sich vom Publikum ein bestimmtes, umfassendes Themengebiet geben (z.B. "Schule"). Auf der Bühne stehen zwei Paare. Das eine Paar fängt an und besingt sehr positiv ein bestimmtes Thema aus dem anfangs erfragten umfassenden Themenkomplex. Das kann gemeinsames Singen im Duett sein, Wechselgesang usw., alle Möglichkeiten des Singens zu zweit sind erlaubt. Nach einer gewissen Zeit fängt das andere Duo an (das erste hört auf) und besingt das gleiche Thema unter negativen Aspekten. Auch hier sind wiederum alle Gesangsformen und auch Stile erlaubt. Dann fängt wieder das erste Duo an, das - positiv - einen weiteren Begriff aus dem anfangs bestimmten Themengebiet besingt. Usw.

Beispiel: Das erste Duo schildert die positiven Aspekte des Lehrerberuf in den leuchtendsten Farben. Das zweite besingt die negativen Gesichtspunkte von Lehrern. In der zweiten Runde werden Schultafeln erst positiv, dann negativ gewürdigt. usw.

Hinweise und Tipps:

  • Das Spiel ist grundsätzlich nur sinnvoll mit musikalischer Begleitung.
  • Es ist eine kurze Form. Bei zu vielen besungenen Begriffen wird es schnell langweilig!

last update: 2014-04-10
by Klaus

Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 DE verfügbar; Informationen zum Lizenzstatus eingebundener Mediendateien (etwa Bilder oder Videos) können im Regelfall durch Anklicken dieser abgerufen werden. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.