Es wird eine normale Szene gespielt. Danach hat das Publikum die Wahl: Soll in einer weiteren Szene die Vorgeschichte (Prequel) oder die Nachgeschichte (Sequel) in Bezug auf die gerade gespielten Szene gespielt werden?
Gegebenfalls kann der Moderator nach dem Spielen der zweiten Szene noch eine dritte folgen lassen, dieses Mal (auch wieder) mit der Wahl "vor" oder "nach" der Szene, wobei "vor" oder "nach" sich nun auf die erste oder auf die zweite Szene beziehen kann. Letzteres sollte der Moderator nach dramaturgischen Gesichtspunkten entscheiden.

Siehe auch: Spokes

last update: 2019-03-02
by Klaus

Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 DE verfügbar; Informationen zum Lizenzstatus eingebundener Mediendateien (etwa Bilder oder Videos) können im Regelfall durch Anklicken dieser abgerufen werden. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.