Die Spieler stehen im Kreis. Ein Themenkreis wird ausgewählt oder vorgegeben, z. B. Berufe. Einer der Spieler fängt an und sagt zu einem beliebigen anderen im Kreis einen Beruf; beides merkt er sich. Der so Angesprochene merkt sich seinen Vormann oder seine Vorfrau und sagt zu einem weiteren Spieler einen anderen Beruf, auch er merkt sich beides usw. Jeder wird nur ein Mal angesprochen. Ist der letzte Spieler der Runde angesprochen, wendet sich dieser an den Ersten und sagt diesem einen Beruf. Es ergibt sich so ein geschlossenes "Schnittmuster" (englisch Pattern), welches alle Spieler kreuz und quer miteinander verbindet. Zum Erkennen der bereits Beteiligten können diese in der ersten Runde eine Hand auf den Kopf legen. In der nächsten und in den folgenden Runden wird mit den gleichen Begriffen die Reihenfolge der ersten Runde wiederholt. Wenn sich Reihenfolge und Berufe eingeprägt haben, wird die erste Runde eingestellt.

Es gibt nun eine zweite Runde, für die ein anderes Thema festgelegt wird, z. B. Gemüse- oder Obstnamen. Es fängt ein anderer Spieler an, der nun auch eine andere Person anspricht. Der so Angesprochene sagt zu einem weiteren Spieler ein anderes Gemüse oder eine andere Obstsorte usw. Ist der letzte Spieler dieser Runde angesprochen, wendet sich dieser an den Ersten der zweiten Runde und sagt diesem nun eine Obst- oder Gemüsesorte. Damit ist auch dieses "Schnittmuster" geschlossen. In der nächsten und in den folgenden Runden wird mit den gleichen Begriffen die Reihenfolge der ersten Gemüse-/Obst-Runde wiederholt.

Wenn sich Reihenfolge und Obst oder Gemüse eingeprägt haben, wird diese zweite Runde nun ergänzt um die Begriffe und die Personenreihenfolge der erste Runde. D.h. es laufen nun GLEICHZEITIG im Kreis zwei Begriffsfolgen; die beiden Schnittmuster werden "übereinander" gelegt.

Grundregeln

Es sind folgende Grundregeln zu beachten:
1. Es wird immer genau die gleiche Reihenfolge eingehalten, die beim ersten Durchgang des jeweiligen Musters etabliert wurde.
2. Jeder, der seinen Begriff weitergeben will, achtet darauf, dass der Empfänger aufmerksam ist und insbesondere seinen Begriff weitergibt!(Blickkontakt). Kann keine Aufmerksamkeit hergestellt werden, muss der eigene Begriff so lange wiederholt werden, bis der Empfänger den Brgriff gehört und seinen weitergegeben hat.
3. Jeder achtet auf diejenigen, die ihm Begriffe zusenden wollen und wendet sich denjenigen zu.

Dieses Spiel erfordert eine hohes Maß an Konzentration und Aufmerksamkeit. Mutige können noch eine dritte Runde hinzufügen aus einer dritten Begriffsgruppe (Automarken, Vornamen, Ortsnamen usw.).

Geht eine Begriffsgruppe verloren (was nach einer gewisse Zeit normal ist) wird diese vom Ersten der betreffenden Runde neu gestartet.

Varianten

  • Haptisches Schnittmuster: Ein Ball o. ä. wird nach der oben beschriebenen Regel von einem zum Anderen geworfen. Dieses Muster wird mit den Begriffsmustern kombiniert.
  • Platzwechsel: Als neues Muster wird eines etabliert, bei dem die Spieler die Plätze wechseln. Der erste Spieler zeigt auf einen anderen, sagt "Du!" und geht langsam auf dessen Platz. Der so angesprochene sucht sich einen anderen aus, auf den er zeigt und auf dessen Platz er geht usw. Ist das Schnittmuster geschlossen, wechseln alle Spieler reihum die Plätze. Wird dieses Muster mit anderen kombiniert, ergibt sich die zusätzliche Schwierigkeit, das die anzusprechenden Personen an unterschiedlichen Orten zu identifizieren sind.
  • Raumlauf: Wenn das Schnittmuster etabliert ist, kann der Kreis aufgelöst werden. Die Spieler laufen beliebig durch den Raum und werfen sich die Begriffe zu.

Filmbeispiele

Circle Up: Improv in Every Classroom with Jeremy Babcock Group Juggle Bumpity Bump Bump Hand Slap Name Game I Sit in the Grass with my Friend The Chicago GEAR UP Alliance Professional Development Video Series. Center for College Access and Success at NEIU
last update: 2016-05-12
by Klaus

Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 DE verfügbar; Informationen zum Lizenzstatus eingebundener Mediendateien (etwa Bilder oder Videos) können im Regelfall durch Anklicken dieser abgerufen werden. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.