Improvisationstheater und Comedy

Abbrechen englische Version > Cancel

Bei einem Auftritt kann der Moderator ausnahmsweise eine laufende Szene abbrechen, d.h. endgültig beenden, wenn sie komplett misslungen ist, völlig aus dem Ruder läuft. Die Messlatte muss schon ziemlich hoch hängen, er sollte "nicht so gut" laufende Szenen keinesfalls abbrechen. Auch die Profis brechen - wenn auch selten - eine laufende Szene ab, das ist also keine Katastrophe, wenn es nicht gerade am laufenden Band passiert! Wichtig ist, dass der Moderator die Situation souverän kommentiert und den Zuschauern nicht ein "ach wie schrecklich!!" vermittelt.
Meist reicht ein vom Moderator veranlasstes zeitliches Zurückspringen in der Geschichte mit anderem, abweichendem Handlungsverlauf im Sinne von Neue Wahl.

Siehe auch: Schnitt


Mehr aus der Kategorie Regeln & Tipps : Kinder | Charakter | Passenger | Gegensätze | Annehmen | Checkliste Auftritt | ...

Mehr aus der Kategorie Begriffe : Beat | Aktion und Reaktion | Angebot | Annehmen | Behaupten | Blockieren | Bühne | CBZO | Fokus | Fragen | Gegensätze | Haltung | Klatschen | Kleidung | Klischee | Konflikt | Küssen | Mikrofon | Pantomime | ...

updated: 2015-05-14 by Guido Boyke

Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 DE verfügbar; Informationen zum Lizenzstatus eingebundener Mediendateien (etwa Bilder oder Videos) können im Regelfall durch Anklicken dieser abgerufen werden. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.