Improvisationstheater und Comedy

Pantomime

Da beim Improvisationstheaterspielen außer Stühlen in der Regel keine weiteren Gegenstände benutzt werden, müssen Gegenstände entweder durch an der Szene nicht direkt beteiligte Spieler dargestellt (siehe Requisit) oder pantomimisch durch die gerade Spielenden erschaffen werden.

Vorteile

Pantomimisch geschaffene Gegenstände haben den Vorteil, dass sie den fiktiven Raum, Ort oder auch nur den einzelnen Gegenstand für Spieler und Zuschauer anschaulicher machen und die Spieler zu Spielideen und/oder Spielangeboten anregen können. Ferner kann pantomimisches Agieren - neben dem normalen Bewegen wie z.B. Gehen, Gestikulieren - verhindern, dass während der Szene zu viel geredet wird.

Schwierigkeiten und Hinweise

  • Häufig werden die in der Szene „geschaffene“ Gegenstände später vergessen (z.B. Spieler geht durch einen Tisch) oder sind nicht mehr an dem Ort, an dem sie eigentlich sein müssten (z.B. geht ein Spieler später durch eine Tür, die eigentlich einen Meter weiter links sein müsste).
  • Es ist nicht so einfach wie es zunächst scheint, die für die Benutzung eines Gegenstandes typischen und prägnanten Bewegungen zu machen. Das Öffnen einer Tür beispielsweise oder das Öffnen einer Streichholzschachtel sind durchaus komplexe Vorgänge, die keineswegs leicht anschaulich und nachvollziehbar darzustellen sind. Deswegen empfiehlt es sich, zunächst am realen Objekt zu üben und die Bewegungen dann pantomimisch zu wiederholen.
  • Beim Türöffnen sollte man sich merken, ob man sie nach links oder nach rechts geöffnet hat.
  • Das Ausziehen von Kleidung, das real ja durchaus möglich wäre, wird in der Regel nur pantomimisch dargestellt. Das bedeutet, dass etwa ein Vorschlag wie "Striptease" sehr an Brisanz verliert. Auch etwaige Löcher in den Strümpfen werden angesichts nur pantomisch ausgezogener Schuhe nicht sichtbar.

siehe auch: Raum einrichten (Auftritt)


Mehr aus der Kategorie Bühnentipps : Anfangsspiel | Auftritt | CBZO | Geld | Jugendliche | Klatschen | Kleidung | Klischee | Konflikt | Küssen | Mikrofon | Positiv sein | Programm | ROTZ | Schnitt | Stringenz | Statuskampf | Unterbrechung | Veränderung | ...

Mehr aus der Kategorie Begriffe : Beat | Abbrechen | Aktion und Reaktion | Angebot | Annehmen | Behaupten | Blockieren | Bühne | CBZO | Fokus | Fragen | Gegensätze | Haltung | Klatschen | Kleidung | Klischee | Konflikt | Küssen | Mikrofon | ...

updated: 2013-12-01 by Guido Boyke

Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 DE verfügbar; Informationen zum Lizenzstatus eingebundener Mediendateien (etwa Bilder oder Videos) können im Regelfall durch Anklicken dieser abgerufen werden. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.