Dies ist eine spezielle Spielvariante indem eine amerikanische Sitcom und ihre Eigenheiten improvisiert werden. Solch eine Sitcom kann selbstverständlich auch mit anderen Vorgaben oder auch als Langform (mit mehr Plotanteil) improvisiert werden.

1 Spieler K spielt das Kind der Familie, 1 Spieler H spielt das Haustier, 1 Spieler N spielt den Nachbar, 1 Spieler M spielt ein Elternteil (Mutter/Vater) und ein Zuschauer, der auf die Bühne geholt wurde, spielt das andere Elternteil (Mutter / Vater).

Als Vorgaben können bei diesem Spiel zum Beispiel abgefragt werden:

  • 1 Tick/Macke für das Kind
  • ein Haustier und ein Trick, den das Haustier beherrscht
  • eine Nationalität für den Nachbar
  • sowie eine leichte psychologische (Neurose) für Spieler M (Mutter/Vater)
  • für den Zuschauer wird nichts abgefragt
  • Als letztes wird eine Moral für die Geschichte abgefragt.

Das Publikum kann nun instruiert werden, mitzumachen und zwar auf folgende Art und Weise (vorher einmal üben):

  • Wenn das Kind seinen Tick/Macke benennt , raunen alle Zuschauer: "Ahhhh"
  • Wenn das Haustier seinen Trick zeigt, klatschen alle Zuschauer wie wild
  • Wenn der Nachbar auf die Bühne kommt, rufen die Zuschauer: "Wuf, Wuuf Wuuf".
  • Wenn Spieler M (Mutter oder Vater) einen Satz beenden, rufen sie "Buuuh".
  • Wenn der Zuschauer auf der Bühne irgendetwas sagt, lachen die Zuschauer so laut sie können

Dann wird eine ganz normale Szene gespielt mit allen Empfehlungen, die man im Improtheater so beachten kann. Die Reaktionen der Zuschauer auf die Aktionen der Spieler sind ein Spass, aber quasi auch nur ein Bonus und sollten nicht die ganze Zeit im Mittelpunkt stehen.

Ziel ist es, eine Szene zu spielen, eine einfache, kleine Geschichte im Stile der amerikanischen Sitcoms zu erzählen und am Ende zur vorgebenen Moral zu gelangen.

Dieses Spiel sollte nicht zu lange gespielt werden, weil die Zuschauer sonst zu lange gefordert werden und schnell ermüden könnten.

Die Szene sollte starten mit dem Wissen, dass das Ziel ist, zur (vorgegebenen) Moral der Geschichte zu gelangen.

last update: 2015-09-29
by Maitti Showhopper

Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 DE verfügbar; Informationen zum Lizenzstatus eingebundener Mediendateien (etwa Bilder oder Videos) können im Regelfall durch Anklicken dieser abgerufen werden. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.