Dieses aus Österreich stammende Spiel lässt sich gut als Übung für Behaupten und Annehmen nutzen. Außerdem (nebenbei) Hoch- und Tiefstatus.
Es wird von zwei Personen gespielt: Der Exzellenz und seinem Hofrat, der als Lehrer herhalten muss. Der Hofrat stellt der Exzellenz eine einfache Frage, wobei die Formulierung immer bereits die korrekte Antwort beinhaltet. Gleichwohl gibt die Exzellenz eine offenkundig falsche Antwort. Daraufhin ist es wiederum Aufgabe und hoheitliche Pflicht des Hofrats zu begründen, warum die offenkundig falsche Antwort der Exzellenz natürlich völlig korrekt ist.

Beispiele:

Hofrat: "Eure ehrwürdige hochwohlgeborene Exzellenz: Wie lange dauerte der 30jährige Krieg?"
Exzellenz: "Der 30jährige Krieg? Genau 15 Jahre!"
Hofrat: "Völlig richtig, Eure ehrwürdige hochwohlgeborene Exzellenz, denn zur Zeit des 30jährigen Krieges konnte man ja nur bei Tag, nicht aber bei Nacht Krieg führen"

Hofrat: "Eure ehrwürdige hochwohlgeborene Exzellenz: Welche Farbe hat mein grüner Wams."
Exzellenz: "Ihr Wams ist tiefrot!"
Hofrat: "Völlig richtig, Eure ehrwürdige hochwohlgeborene Exzellenz, denn für Farbenblinde wie sie sieht er ja rot aus!"

last update: 2018-03-27
by Klaus

Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 DE verfügbar; Informationen zum Lizenzstatus eingebundener Mediendateien (etwa Bilder oder Videos) können im Regelfall durch Anklicken dieser abgerufen werden. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.