Ein Spieler (A) kniet sich hinter einen Stuhl o.ä. so, dass die anderen nur seinen Kopf sehen. Dann bekommt er vom Spielleiter Gefühle eingeflüstert, die er nur mittels Mimik ausdrücken soll (d.h. ohne den Einsatz von Sprache oder Gestik). Die anderen Spieler versuchen, das Gefühl zu erraten.

last update: 2013-12-01
by Guido Boyke

Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 DE verfügbar; Informationen zum Lizenzstatus eingebundener Mediendateien (etwa Bilder oder Videos) können im Regelfall durch Anklicken dieser abgerufen werden. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.