An dieser Übung sind drei Personen beteiligt. Eine Person A steht bereit in der Mitte, zwei andere stehen vor ihr. Die eine - B - macht mit dem Oberkörper langsam einfache Bewegungen, die andere - C - mit dem Unterbau. Beides muss A gleichzeitig spiegelbildlich nachmachen. Weiterhin stellen B und C abwechselnd Fragen, die A beantworten muss. Einer stellt einfache Rechenaufgabe, der andere stellt persönliche Fragen.

Nach einer gewissen Zeit wird gewechselt.

Varianten: Keine persönlichen Fragen, sondern es wird nach Assoziationen gefragt.
Vier Beteiligte, etwas einfacher: B und C stellen nur Fragen, der vierte macht die nachzumachenden Bewegungen.

last update: 2013-12-01
by Guido Boyke

Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 DE verfügbar; Informationen zum Lizenzstatus eingebundener Mediendateien (etwa Bilder oder Videos) können im Regelfall durch Anklicken dieser abgerufen werden. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.