In der Pause schreiben die Zuschauer auf Zettel einfache Sätze die nicht zwingend logisch sein müssen. Nach der Pause setzen sich zwei Spieler auf die Bühne und spielen ein Nachrichtensprecherduo. In dieser Nachrichtensendung müssen natürlich die Zettel eingebaut werden.

Hinweise

  • Ideal nach der Pause bei einer längeren Show. Kann aber auch gefährlich sein. Da dieses Spiel etwas das Tempo rausnehmen kann.
  • Die Sprecher sollten bevor sie einen Zettel vorlesen etwas Einleitendes sagen wie: "Kommen wir jetzt zum Ausland. Timbuktu..."
  • Nach dem Vorlesen natürlich versuchen den geschriebenen Text einen Sinn geben. In einen Kontext setzen.

Vorgaben

  • Es ist nützlich dem Publikum Beispielsätze zu nennen bevor die Zettel ausgegeben werden. Damit man nicht nur profane Sätze oder nur total alberne Sätze auf den Zetteln findet.
  • Schreiben sie auf was sie heute gemacht haben. Z.B.: "Ich hatte eine Autopanne."
  • Schreiben sie auf was sie heute in der Zeitung gelesen haben. Z.B.: "Dax bricht ein."
  • Schreiben sie etwas Unsinniges auf. Z.B.: "Wenn Schweine um die Ecke fliegen, werden alle Omas im Lotto gewinnen."

Varianten

  • Es können punktuell weitere Spieler eingebaut werden. Studiogast, eine Live-Schaltung zu einem Auslandskorrespondenten, Kommentar wie in der Tagesschau, Wetterfee etc.

siehe auch

last update: 2013-12-01
by Guido Boyke

Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 DE verfügbar; Informationen zum Lizenzstatus eingebundener Mediendateien (etwa Bilder oder Videos) können im Regelfall durch Anklicken dieser abgerufen werden. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.