Eine Szene wird angespielt. Eine dritte Person (Spieler oder Moderator ) befindet sich am Bühnenrand und stoppt irgendwann. Nun wird zu einem markanten Ereignis aus der bisherigen Szene zurückgegangen. Von da aus wird die Geschichte nun anders erzählt. Das kann mehrfach geschehen. Wichtig ist, die Stopps verschieden schnell zu machen.

Variante: Die Spieler müssen (nur) entweder den letzten Satz oder die letzte Tätigkeit streichen und durch etwas Neues ersetzen.

Siehe auch

last update: 2017-09-18
by Guido Boyke

Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 DE verfügbar; Informationen zum Lizenzstatus eingebundener Mediendateien (etwa Bilder oder Videos) können im Regelfall durch Anklicken dieser abgerufen werden. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.