Die Spieler tragen eine pantomimische Schlägerei in Zeitlupe aus. Die Gestik und Mimik ist dabei ausladend und gerne auch etwas übertrieben. Wichtig ist, dass beide austeilen und einstecken. Die Spieler sollen nicht zu oft ausweichen, sondern auch "volle Kanne getroffen" werden und sowohl das Schlagen als auch das Getroffenwerden maximal ausspielen.

Das Spiel kann entweder paarweise gespielt werden, oder die ganze Gruppe kämpft zugleich, "jeder gegen jeden".

Die Übung ist zum Aufwärmen geeignet, gut zum Hemmungen- und Frust-Abbauen, und trainiert außerdem den Ausdruck.

last update: 2015-05-21
by Klaus

Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 DE verfügbar; Informationen zum Lizenzstatus eingebundener Mediendateien (etwa Bilder oder Videos) können im Regelfall durch Anklicken dieser abgerufen werden. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.