Alle laufen im Raum herum, bis der Spielleiter eine Zahl ruft. Schlagartig bilden sich Gruppen in der Anzahl der gerufenen Zahl. Diese umarmen sich und setzen sich hin. Wer übrig bleibt, scheidet aus. Verblüffend ist, dass es selbst dann hektisch zugeht, wenn die Bildung der Gruppen aufgeht.

Beispiel: 9 Spieler, es fällt die Zahl 3.

Das Spiel kenne ich von Manuel Wolff, der es wiederum von Arwe von der Gruppe Samvirkelaaget aus Norwegen kennt, welche es erfunden hat.

last update: 2015-05-10
by Guido Boyke

Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 DE verfügbar; Informationen zum Lizenzstatus eingebundener Mediendateien (etwa Bilder oder Videos) können im Regelfall durch Anklicken dieser abgerufen werden. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.