Als Spiel

Es beginnt eine Improszene mit üblichen Vorgaben. Nach einer gewissen Zeit sagt der Moderator „Stopp“ und die Spieler frieren ein. Der Moderator fragt das Publikum nun allgemein, wie es weiter gehen soll. Möglich sind auch konkretere Fragen, z.B. „Was sagt jetzt A zu B?“ oder „Welches Gefühl hat B jetzt?“. Die Spieler setzen ihr Spiel unter Berücksichtigung der Vorgabe des Publikums fort. Nach einer gewissen Zeit wird wieder unterbrochen und gefragt, wie es weiter gehen soll usw.

Häufig entwickelt sich das Spiel aufgrund der Vorgaben des Publikums so, dass schließlich alle Spieler des Abends auf der Bühne spielen.


Als Übung

Unter dem Titel What's next bzw. Wie geht's weiter gibt es auch eine Übung. Ein Spieler spielt hierbei alleine; er bekommt Anweisungen von einem oder mehreren Partnern. Zu Beginn der Übung fragt er "Was passiert zuerst?". Er bekommt eine Tätigkeit genannt, die er ausführen soll. Dies soll immer nur eine kleine Tätigkeit sein. Nachdem er diese Tätigkeit ausgeführt hat, fragt der Spieler "What's next?". Er bekommt die nächste Tätigkeit genannt und führt diese aus.

  • A: Was passiert zuerst?
  • B: Du öffnest das Auto.
  • A öffnet pantomimisch eine Autotür
  • A: Was passiert als nächstes?
  • B: Du steigst in das Auto
  • ... usw.

Ziel der Übung ist es, kleine Aktionen pantomimisch sauber durchzuführen. Der Spieler soll selber keine Interpretation der Szene geben, sondern nur das tun, was im gesagt wurde (also in dem obigen Beispiel nicht bereits in das Auto einsteigen). Diese Aktionen müssen nicht aufeinander aufbauen.

Variante

Es spielen zwei Spieler, die abwechselnd von einem jeweils eigenem Partner gesagt bekommen, was sie machen sollen. Eine besonders interessante Variante wurde von den Crumbs vorgeschlagen. Es spielen ein Mann und eine Frau. Jeweils die Männer unter den Zuschauern sagen dem Mann, was er zu tun hat. Entsprechend tun dies die Frauen für die Spielerin. Diese Zuordnung kann auch getauscht werden.

last update: 2018-01-10
by Guido Boyke

Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 DE verfügbar; Informationen zum Lizenzstatus eingebundener Mediendateien (etwa Bilder oder Videos) können im Regelfall durch Anklicken dieser abgerufen werden. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.