Zwei Spieler sitzen nebeneinander in einem Auto. Einer fährt, einer ist Beifahrer. Dann sehen beide einen Anhalter am Straßenrand stehen. Sie halten an und nehmen ihn mit. Der Anhalter wird nun zum Beifahrer, der Beifahrer zum Fahrer und der Fahrer steigt aus und wird zum nächsten Anhalter. Wichtig ist, daß der Anhalter immer einen bestimmten Charakter oder ein bestimmtes Gefühl (siehe Gefühlsliste) bzw. einen Tick mitbringt. Dieses Gefühl überträgt sich dann Stück für Stück auf den Fahrer des Wagens (oder schlagartig auf alle Insassen; vergl. Emotionaler Arbeitsplatz)

Man kann diese Spiel auch mit vier Spielern spielen. Der vierte könnte dann immer auf der Rückbank sitzen, so daß immer drei Leute zur selben Zeit im Auto sitzen.

Siehe auch: Gefühlstaxi

Filmbeispiele

How to play the Improv Game Hitchhiker

Graduation Show: Hitchhiker
last update: 2015-09-18
by Klaus

Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 DE verfügbar; Informationen zum Lizenzstatus eingebundener Mediendateien (etwa Bilder oder Videos) können im Regelfall durch Anklicken dieser abgerufen werden. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.