Beim Spiel Orte-Switch lässt sich der Moderator vom Publikum zunächst mehrere höchst unterschiedliche Orte geben, außerdem eine weitere beliebige Vorgabe. Es sind mindestens zwei Spieler auf der Bühne. Der Moderator lässt das Spiel an einem beliebigen der genannten Orte beginnen. Nach einer gewissen Zeit stoppt der Moderator die Szene, die Spieler frieren in der Bewegung ein, und er nennt einen weiteren der anfangs genannten Orte. Ähnlich wie beim Freeze Tag müssen die Spieler aus der eingefrorenen Haltung heraus nun eine völlig neue Szene beginnen. Irgendwann wird wieder gestoppt und es folgt ein weiterer Ort. So geht es weiter, bis alle Orte mit ihren jeweiligen Szenen etabliert sind. Danach wechseln die etablierten Orte in beliebiger, vom Moderator vorgegebener Reihenfolge immer dann, wenn er ein Zeichen gibt. Auch bei diesen Ortswechseln frieren die Spieler jeweils kurz ein und setzen die zu dem betreffenden Ort gehörende (anfangs etablierte) Szene fort.

Tipps und Hinweise:

  • Wichtig ist, die eingefrorene Haltung als Ausgangspunkt für das Spielen in der nächsten Szene zu nehmen, das heißt, genau die eingefrorene Körperhaltung und -gestik muss bei der nächsten Szene anfangs eine wichtige Rolle spielen! Daraus bezieht das Spiel seine Wirkung und seinen Witz. Beispiel: Fummelt die Verkäuferin der Käuferin im Dessousladen am Po herum, wird die Szene gestoppt und frieren die Spieler an, dann muss es bei einer Folgeszene in einer Spielbank für die Hände am Po natürlich einen Grund geben!
  • Wenn der Moderator die Spieler quälen will, dann stoppt er jeweils bei Körperhaltungen und -kombinationen, die in der nächsten Szene am anderen Ort besonders schwer zu begründen bzw. einzubauen sind.
  • Frage zu den Orten könnte z.B. sein: Nennen sie Orte, an denen Geld ausgegeben wird.
  • wie oft einer der Orte angespielt wird, kann aus dramaturgischen Gründen unterschiedlich sein. An einem Ort ist die betreffende Geschichte vielleicht nach dem vierten Mal zu Ende, an dem anderen erst mit dem sechsten Mal
  • bei Gedächtnisschwäche sollte sich der Moderator die Orte aufschreiben

Siehe auch

last update: 2013-12-01
by Guido Boyke

Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 DE verfügbar; Informationen zum Lizenzstatus eingebundener Mediendateien (etwa Bilder oder Videos) können im Regelfall durch Anklicken dieser abgerufen werden. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.