Ein Spiel ab 3 Spieler.

Ein Spieler geht auf die Bühne und ruft einen Spieler B auf die Bühne. Dabei definiert er für Spieler B einen Charakter, einen Tick oder eine besondere Eigenschaft, für die er ausgezeichnet werden soll. Diese Definition kann totaler Nonsens sein.

Spieler A ruft zum Beispiel: "Frederik gewinnt den Preis für das am längsten dauernde Lachen!" Spieler A geht ab und Spieler B kommt dann auf die Bühne und geht kurz in seinen Charakter (lacht) und hält dann - wie bei den Oscars - eine ganz kurze Dankesrede (vielleicht mit Begründung, wieso er das geschafft hat). Dann ruft er den nächsten Spieler C auf und definiert auch für diesen einen Grund für den Preis, z.B.: "Sarah gewinnt den Preis dafür, die schönste Mischung aus dem Stereotyp von Spaniern und Deutschen zu sein." Spieler B geht ab und Spielerin C kommt auf die Bühne, stellt die genannten stereotype Eigenschaften dar, hält ihre Dankesrede, ruft den nächsten Spieler usw. usf.

Das Spiel eignet sich auch gut als Übung, um schnell zwischen unterschiedlichen Charakteren zu wechseln und Angebote groß zu machen.

last update: 2017-12-29
by Klaus

Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 DE verfügbar; Informationen zum Lizenzstatus eingebundener Mediendateien (etwa Bilder oder Videos) können im Regelfall durch Anklicken dieser abgerufen werden. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.