Raum einrichten (Auftritt)

Zur Übersicht # Begriffe

  • avatar Klaus
  • avatar improwiki
  • avatar Tikolan
  • avatar Marco

Das Einrichten (oder Etablieren) eines Raumes oder eines Ortes ist hilfreich zum Gelingen einer Szene. Einrichten heißt, dass die Spieler pantomimisch verschiedene Gegenstände eines Raumes bespielen und damit den Raum "sichtbar" macht.

Beispiel:
Er wäscht sich die Hände und macht die entsprechenden Bewegungen von Seife nehmen bis Hände abtrocknen, dann wendet er sich zur Seite und öffnet ein Fenster, bewegt sich dann zur gegenüberliegenden "Wand" und nimmt sich aus dem dort stehenden Schrank einen Kamm usw.

Das Raum einrichten hat mehrere Vorteil:

  • Es ist in der Regel klar, in welchem Raum die Szene spielt - man muss es also nicht erklären ("hier im Bad ist es aber kühl"),
  • Es wird gehandelt und nicht unnützt geredet (das ist grundsätzlich immer gut, siehe auch Geschwätzigkeit),
  • die Spieler bekommen durch das Handeln/Raum einrichten Impulse für ihr Spiel,
  • eigene Sprech- und szenische Spielpausen können mit Verrichtungen im Raum gefüllt werden. Pausen können z.B. entstehen, weil andere Personen den Focus haben,
  • die Szene wirkt wie bei jedem Handeln lebendiger, nicht so statisch.

Methoden zum Einrichten eines Raums

Organisch

Gängigste Methode: Der oder die Spieler etablieren den Raum und die darin enthaltenen Gegenstände pantomimisch während der Szene. Hierbei muss natürlich darauf geachtet werden, dass alle Spieler die etablierten Gegenstände auch erkennen.

Benennung durch den Moderator

Der Moderator läuft durch den neu zu erschaffenden Raum und definiert die darin enthaltenen Möbel und Gegenstände ("Hier ist eine Doppeltür", "Mittig an der Wand hängt ein großes Gemälde mit einer Flusslandschaft", "Ein abgewetzter Ledersessel steht in der Ecke",...). Interessant bei diesem Vorgehen ist, dass die Erschaffung des Raums vor der Entstehung der eigentlichen Szene liegt und damit schon spannende Angebote für die Spieler gemacht werden können.
Alternativ können die verschiedenen Gegenstände auch nacheinander von verschiedenen Spielern "erschaffen" werden.

Einrichten nach Zuschauer-Vorgaben

Ein Raum kann auch nach Zuschauer-Vorgaben eingerichtet werden. Der Moderator holt dabei nacheinander den zu etablierenden Raum (z.B. "Bitte nennen Sie mir einen Raum, der ungefähr die Größe dieser Bühne haben könnte"), die Eigenschaften (z.B. "Wie ist die Beleuchtung in diesem Raum?") und die darin befindlichen Einrichtungen/Gegenstände ein (z.B. "Welches Möbelstück steht hier an der linken Seite?"). Möglich ist auch, dass der Moderator einen Zuschauer auf die Bühne holt und sich dort von diesem den Raum einrichten lässt, z.B. indem er fragt, wie ein bestimmtes Zimmer in seiner Wohnung aussieht.

Siehe auch

last update: 2019-03-21
by Klaus

Der Text ist unter der Lizenz CC BY-SA 3.0 DE verfügbar; Informationen zum Lizenzstatus eingebundener Mediendateien (etwa Bilder oder Videos) können im Regelfall durch Anklicken dieser abgerufen werden. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.